Jahreslosung

Alles, was ihr tut
geschehe in Liebe
1. Korinther 16,14
Die Losung für Montag, 22.07.2024 Wenn sie auch wider dich streiten, werden sie dir dennoch nichts anhaben können; denn ich bin bei dir, spricht der HERR, dass ich dich errette. Jeremia 1,19
Jesus betet für seine Jünger: Ich bitte für sie. Nicht für die Welt bitte ich, sondern für die, die du mir gegeben hast, denn sie sind dein. Johannes 17,9
© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Infos finden Sie hier.

Herzlich willkommen in unserer Gemeinde!

Abendmahl und Taufe - für die Kinder erklärt
15.07.2024

Was ist eigentlich ein Abendmahl? Und warum werden Menschen getauft?

Auf der Kinderseite unserer Homepage erklären Karl, Albert, Maria, Magda und Lena den Kindern, was ein Abendmahl ist und warum Menschen getauft werden. Gerne mal reinschauen...

Predigten zum Vaterunser
13.07.2024Großenbaum, Huckingen, Ungelsheim

Führe uns nicht in Versuchung!

Um Aspekte des Vaterunsers geht es in zwei Predigten, die Pfarrer Bodo Kaiser an den zwei kommenden Sonntagen in unserer Gemeinde halten wird.

Das VATER UNSER galt schon den Kirchenvätern als Zusammenfassung des ganzen Evangeliums. Seine sieben Bitten umfassen das ganze Leben – und mittendrin der verstörende Anruf an Gott: „Führe uns nicht in Versuchung!“

Führt Gott in Versuchung? Wie ist diese Bitte gemeint? Was ist das für ein Gott, der uns in Versuchung führen kann? Dieser Satz ist anstößig. Er wurde immer wieder befragt. Zuletzt hat Papst Franziskus vorgeschlagen, eher zu sagen: „Lass uns nicht in Versuchung geraten!“ Aber wird das dem Text gerecht? Verpassen wir etwas, wenn wir nicht bei der hergebrachten Formulierung bleiben? Fragen über Fragen… Und darum ein guter Grund, solchen Fragen an zwei Sonntagen auf der Spur zu sein. Herzliche Einladung an alle Suchenden und Fragenden, an Zweifler und Gewisse gleichermaßen

am 14.07. 2024 um 9.30 Uhr in der Auferstehungskirche in Ungelsheim sowie um 11.00 Uhr in der Versöhnungskirche in Großenbaum sowie

am 21.07. 2024 in den Gottesdiensten um 11.00 Uhr in Großenbaum sowie um 18.00 Uhr im Huckinger Gemeindezentrum an der Angerhauser Straße.

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht
17.05.2024

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht
Unsere Jugendlichen sollen in unserer Gemeinde lernen, was es eigentlich heißt, als Christ/Christin in unserer Zeit zu leben. Auch im Glauben muss man ja erwachsen werden, dazu gehören viele Fragen. Die Antworten auf die wichtigen Fragen im Leben und Glauben versuchen wir in der Konfirmandenzeit zu finden: wie in jedem Jahr werden im Frühjahr diejenigen Schülerinnen und Schüler angeschrieben, die nach den Sommerferien voraussichtlich in die 7. Klasse gehen, um sie zum Konfirmandenunterricht in der evangelischen Versöhnungsgemeinde Duisburg-Süd einzuladen. In diesem Jahr sind das alle Mädchen und Jungen, die zwischen dem 1.10.2011 und dem 30.9.2012 geboren sind. Der Konfirmandenunterricht dauert etwa 1,5 Jahre, die Konfirmation ist für das Frühjahr 2026 geplant.
Allerdings kann es passieren, dass die eine oder der andere keinen Brief mit Informationen und einem Anmeldeformular erhält. Das ist den Tücken unseres Melderegisters geschuldet. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro, Frau Michaela Hahn, Telefon 0203 76 11 20 oder E-Mail: info@ekgr.de. Falls Sie weitere Informationen rund um das Thema Konfirmandenunterricht oder Konfirmation benötigen, wenden Sie sich gerne an Pastorin Ulrike Kobbe, Telefon: 0203 9331907 oder Email: ulrike.kobbe@ekir.de.

Die Anmelde- und Infoabende finden an den drei Standorten der Gemeinde statt: 
am 4. Juni 2024 um 18:00 Uhr im Gemeindezentrum Huckingen, Angerhauser Str. 91, 47259 Duisburg,
am 18. Juni 2024 um 18:30 Uhr im Gemeindehaus Großenbaum, Lauenburger Allee 23, 47269 Duisburg,
am 25. Juni 2024 um 18:30 Uhr im Gemeindezentrum Ungelsheim, Sandmüllersweg 31, 47259 Duisburg.

Alle wichtigen Informationen gibt es hier als Download oder über den QR-Code. Eine Anmeldung ist auch über das Portal von Churchdesk möglich:

https://forms.churchdesk.com/f/5UhV55KjS9 

Ein Bild von uns Fünfen
18.05.2024

Hallo liebe Kinder,
wir haben Michaela Hahn in unserem Gemeindebüro besucht. Sie hat sich sehr gefreut, uns mal wieder zu sehen. Wir finden allerdings, dass im Büro von Michaela etwas fehlt!
Sie würde sich bestimmt über bunte Bilder sehr freuen.
Deshalb haben wir eine tolle Idee gehabt.
Bitte malt Michaela doch ein Bild von uns und schickt es ihr an ihre Mailadresse evgds@ekir.de - oder werft es in den Briefkasten vom Gemeindebüro (Lauenburger Allee 19). Sie freut sich sicher sehr darüber.
Und wenn Ihr Euren Namen und Eure Anschrift auf die Rückseite des Bildes schreibt - wer weiß,vielleicht kommt eine Überraschung zu Euch?!
Wir freuen uns sehr, wenn wir demnächst tolle bunte Bilder im Gemeindebüro von uns sehen.
Liebe Grüße von Karl, Maria, Albert, Magda und Lena
Gemeindezeitreise
12.05.2024Großenbaum, Huckingen, Ungelsheim

Gemeindegeschichte...

Sicher erinnern sich einige Mitglieder unserer Gemeinde noch an die Zeiten, in denen unsere Gebäude entstanden sind und die Gemeinde im Aufbau war. WIr laden ein zu einer kleinen Zeitreise zum Stöbern und Staunen. Haben Sie noch eigene Bilder aus "früheren Zeiten", die Sie uns zur Verfügung stellen möchten? Wir würden uns sehr freuen.

Nehmen Sie gerne Kontakt zum Gemeindebüro auf. 

Hier geht es zur Bildergalerie. Sie wird weiter ergänzt.

Michaela Hahn
Gemeindebüro
Gemeindebüro, Jugendzentrum
Lauenburger Allee 19
47269 Duisburg
Dienstag 10:00 - 14:00 Uhr, Freitag 13:00 - 17:00 Uhr
Ungelsheimer Kirche wird zur Baustelle
16.04.2024Ungelsheim

Gottesdienste in Ungelsheim ab Sonntag, 21.04.2024, im Gemeindesaal

In der leergeräumten Kirche wird inzwischen fleißig gearbeitet und das Kirchendach wurde mit Solarzellen bestückt, ein Batteriesystem speichert dann die Energie, mit der unter anderem die Luftwärmepumpen für das Gemeindezentrum, die Kita und die Kirche betrieben werden.

Die Kirche selbst erhält eine Bodenheizung. Dafür muss der alte Boden entfernt und nach der Verlegung der Spiralen neu verlegt werden.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Juni dauern. Bis dahin weichen wir mit unseren Gottesdiensten in den benachbarten Gemeindesaal aus. Auch auf das Kirchencafé nach dem Gottesdienst werden wir nicht verzichten müssen.

Bilder von der Baustelle und vom Baufortschritt gibt es hier

Rückblick auf unser Gemeindefest am 9. Mai
10.05.2024Großenbaum, Huckingen, Ungelsheim

Gemeinde in Bewegung – Rückblick auf unser Gemeindefest

Über unserer Gemeinde war an Christi Himmelfahrt der Himmel offen und die Sonne strahlte mit den Besucherinnen und Besuchern um die Wette! Wir haben gefeiert – und das haben wir uns auch verdient. Hinter uns liegt ein dreijähriger Fusionsprozess, der neben viel Freude und guten Ergebnissen auch eine Menge Arbeit gemacht hat. Unser Team aus ehren-, neben- und hauptamtlich Mitarbeitenden hat wirklich viel bewegt – und das Ergebnis ist die Geburt der Ev. Versöhnungsgemeinde Duisburg-Süd mit ihren Standorten in Großenbaum, Huckingen und Ungelsheim.
Was lag da näher, als das Fest der „neugeborenen Gemeinde“ unter das Motto „Bewegung“ zu setzen? 

Mehr lesen...

Einen Bericht im Nordboten über das Gemeindefest finden Sie hier .

Weitere Bilder gibt es hier .

Digitalcafé in Huckingen ab 6. März
28.02.2024Huckingen

Wie funktionieren Tablet & Co?

Sie sind sich unsicher, wie Sie mit Ihrem Handy oder Tablet umgehen sollen? Kommen Sie in das Digital Café! Dort wird Ihnen von vier sympathischen Jugendlichen geholfen!

Nach dem erfolgreichen Angebot in BBZ in Großenbaum gibt es nun eine Fortsetzung in Huckingen.

Start ist am 6. März 2024 um 16.15 Uhr im Gemeindezentrum in Huckingen, Angerhauser Str. Das Digitalcafé findet alle 2 Wochen statt (außer in den Ferien).

Pfarrpersonen gegen Rechts
20.01.2024

„Wir - Ernst Schmidt, Ulrike Kobbe, Rainer Kaspers und Bodo Kaiser - schließen uns aus Überzeugung dem Hashtag #pfarrpersonengegenrechts an.

Wir wenden uns gegen jede Form von Extremismus, unabhängig davon, ob sie von rechts oder links kommt oder religiös motiviert ist.

Zusammen mit unserer Kirchengemeinde haben wir uns dem Bündnis „Aktion D“ in Duisburg angeschlossen. Wir setzen uns für die Demokratie und Menschenrechte ein.“

Alle Informationen zum Bündnis "Aktion D in Duisburg" finden Sie hier .

Unser Gemeindelogo
22.12.2023

Das Logo der Evangelischen Versöhnungsgemeinde Duisburg-Süd

Das Logo, das zu entwickeln war, sollte u.a. auch gut im Siegel der Gemeinde verwendbar sein.

Zur Auswahl standen mehrere Entwürfe, u.a. auch solche, die Schülerinnen und Schüler am Duisburger Friedrich-Albert-Lange-Berufskolleg entwickelt haben, die dort u.a. zum Grafiker, Designer und Gestalter ausgebildet werden.
Daneben lagen ein Entwurf einer Diplom-Designerin sowie 2 von Gemeindegliedern gestaltete Entwürfe vor.

Das neue Logo zeigt das Kreuz als zentrale Botschaft einer christlichen Gemeinschaft, das für den Sieg des Lebens über den Tod steht. Es steht aber auch für Versöhnung, weil Gott uns verspricht, dass er alles, was uns belastet, mit und für uns trägt, selbst die größte Schuld.

Das Zentrum wurde bewusst freigelassen. Diesen Gestaltungsraum können wir mit unseren Ideen, unserer Kreativität, unseren Wünschen, Hoffnungen, Erwartungen, mit Liebe, Glaube und Gemeinschaft füllen. Jeder von uns kann hier seinen Platz und Versöhnung mit Gott und der Welt finden.

Die Farben spielen auf die Natur und Industrie im Duisburger Süden an, die Formen auf die Vielfalt der Menschen, die hier leben und arbeiten.

Es steht für das, was wir sein möchten: Eine bunte christliche Gemeinde, mit Gott und der Welt versöhnt, verwurzelt im Duisburger Süden.