Jahreslosung

Alles, was ihr tut
geschehe in Liebe
1. Korinther 16,14
Die Losung für Mittwoch, 19.06.2024 Merke auf mich, mein Volk, hört mich, meine Leute! Denn Weisung wird von mir ausgehen, und mein Recht will ich gar bald zum Licht der Völker machen. Jesaja 51,4
Simeon pries Gott und sprach: Meine Augen haben das Heil gesehen, das du vor den Augen aller Völker bereitet hast, ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zur Verherrlichung deines Volkes Israel. Lukas 2,28.30-32
© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Infos finden Sie hier.

Herzlich willkommen in unserer Gemeinde!

Gottesdienst anders am 7. Juli
18.06.2024

Du bist ein Segen!

Wir laden herzlich ein zum nächsten "Gottesdienst anders" am 7. Juli 2024 in der Großenbaumer Versöhnungskirche.

Musikalisch wird der Gottesdienst von der Kantorei unter der Leitung von Kantorin Annette Erdmann mitgestaltet.

Kinder-Aktionstage 2024
15.05.2024

 "Wie im letzten Jahr finden in der ersten Woche der Sommerferien vom
8.-12. Juli 2024 die KinderAktionsTage unter der Überschrift "Du bist einfach super! - Geschichten von (biblischen) Superheldinnen und Superhelden" im Gemeindezentrum Huckingen, Angerhauser Str. 91, 47259 Duisburg, statt.
Es wird zusammen gefrühstückt, gesungen, gebastelt, erzählt, gelacht.

Eingeladen sind Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren.
Kosten: 30,00 EURO
Anmeldeschluss: 28. Juni 2024

In diesem Jahr findet am Mittwoch, 10.7.2024, von 9:00 - 18:00 Uhr, ein Ausflug zum Ketteler Hof in Haltern statt.

Am Sonntag, 14.07.2024, findet zum Abschluss der Kinder-Aktions-Tage ein Familiengottesdienst im Gemeindezentrum Huckingen statt.

Flyer und Anmeldeformular gibt es zum Download hier .

Weitere Informationen bei Jugendpastorin Ulrike Kobbe.

Pastorin Ulrike Kobbe
Jugendpastorin
Anmeldung zum Konfirmandenunterricht
17.05.2024

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht
Unsere Jugendlichen sollen in unserer Gemeinde lernen, was es eigentlich heißt, als Christ/Christin in unserer Zeit zu leben. Auch im Glauben muss man ja erwachsen werden, dazu gehören viele Fragen. Die Antworten auf die wichtigen Fragen im Leben und Glauben versuchen wir in der Konfirmandenzeit zu finden: wie in jedem Jahr werden im Frühjahr diejenigen Schülerinnen und Schüler angeschrieben, die nach den Sommerferien voraussichtlich in die 7. Klasse gehen, um sie zum Konfirmandenunterricht in der evangelischen Versöhnungsgemeinde Duisburg-Süd einzuladen. In diesem Jahr sind das alle Mädchen und Jungen, die zwischen dem 1.10.2011 und dem 30.9.2012 geboren sind. Der Konfirmandenunterricht dauert etwa 1,5 Jahre, die Konfirmation ist für das Frühjahr 2026 geplant.
Allerdings kann es passieren, dass die eine oder der andere keinen Brief mit Informationen und einem Anmeldeformular erhält. Das ist den Tücken unseres Melderegisters geschuldet. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro, Frau Michaela Hahn, Telefon 0203 76 11 20 oder E-Mail: info@ekgr.de. Falls Sie weitere Informationen rund um das Thema Konfirmandenunterricht oder Konfirmation benötigen, wenden Sie sich gerne an Pastorin Ulrike Kobbe, Telefon: 0203 9331907 oder Email: ulrike.kobbe@ekir.de.

Die Anmelde- und Infoabende finden an den drei Standorten der Gemeinde statt: 
am 4. Juni 2024 um 18:00 Uhr im Gemeindezentrum Huckingen, Angerhauser Str. 91, 47259 Duisburg,
am 18. Juni 2024 um 18:30 Uhr im Gemeindehaus Großenbaum, Lauenburger Allee 23, 47269 Duisburg,
am 25. Juni 2024 um 18:30 Uhr im Gemeindezentrum Ungelsheim, Sandmüllersweg 31, 47259 Duisburg.

Alle wichtigen Informationen gibt es hier als Download oder über den QR-Code. Eine Anmeldung ist auch über das Portal von Churchdesk möglich:

https://forms.churchdesk.com/f/5UhV55KjS9 

Ein Bild von uns Fünfen
18.05.2024

Hallo liebe Kinder,
wir haben Michaela Hahn in unseren Gemeindebüro besucht. Sie hat sich sehr gefreut, uns mal wieder zu sehen. Wir finden allerdings, dass im Büro von Michaela etwas fehlt!
Sie würde sich bestimmt über bunte Bilder sehr freuen.
Deshalb haben wir eine tolle Idee gehabt.
Bitte malt Michaela doch ein Bild von uns und schickt es ihr an ihre Mailadresse evgds@ekir.de - oder werft es in den Briefkasten vom Gemeindebüro (Lauenburger Allee 19). Sie freut sich sicher sehr darüber.
Und wenn Ihr Euren Namen und Eure Anschrift auf die Rückseite des Bildes schreibt - wer weiß,vielleicht kommt eine Überraschung zu Euch?!
Wir freuen uns sehr, wenn wir demnächst tolle bunte Bilder im Gemeindebüro von uns sehen.
Liebe Grüße von Karl, Maria, Albert, Magda und Lena
Stellenangebote in unserer Gemeinde
13.05.2024Huckingen, Ungelsheim

Stellenausschreibung für zwei unbefristete Stellen einer*s Erzieherin / Erziehers (m/w/d) in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden oder eine unbefristete Stelle in Vollzeit mit 39 Wochenstunden 

Ab dem 1. August 2024 suchen wir für unsere beiden Kindertageseinrichtungen (zweigruppig) im Familienzentrum Duisburg Süd,  „Huckinger Dreckspatzen“, Huckingen und „Kinder unter dem Regenbogen“, Ungelsheim, zwei oder eine engagierte, fachkompetente und motivierte pädagogische Fachkraft (m/w/d) oder zwei/eine Fachkraft mit vergleichbarer Ausbildung (gem. Anpassung des LVR zum Ausgleich des Fachkräftemangels) in Teilzeit oder Vollzeit. Träger ist die Evangelische Versöhnungsgemeinde Duisburg-Süd.
Weitere Informationen finden Sie hier in der Stellenausschreibung zum Download.

Stellenausschreibung für ein Anerkennungsjahr zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in ab dem 01.08.2024

In unserer Kindertagesstätte/Familienzentrum an der Blankenburger Str. in Ungelsheim ist zum 01.08.2024 eine entsprechende Stelle zu besetzen. Alle weiteren Infos hierzu finden Sie hier in der  Stellenausschreibung zum Download.

Unsere Einrichtungen zeichnen sich besonders durch die familienfreundliche Arbeit aus.

Gemeindezeitreise
12.05.2024Großenbaum, Huckingen, Ungelsheim

Gemeindegeschichte...

Sicher erinnern sich einige Mitglieder unserer Gemeinde noch an die Zeiten, in denen unsere Gebäude entstanden sind und die Gemeinde im Aufbau war. WIr laden ein zu einer kleinen Zeitreise zum Stöbern und Staunen. Haben Sie noch eigene Bilder aus "früheren Zeiten", die Sie uns zur Verfügung stellen möchten? Wir würden uns sehr freuen.

Nehmen Sie gerne Kontakt zum Gemeindebüro auf. 

Hier geht es zur Bildergalerie. Sie wird weiter ergänzt.

Michaela Hahn
Gemeindebüro
Gemeindebüro, Jugendzentrum
Lauenburger Allee 19
47269 Duisburg
Dienstag 10:00 - 14:00 Uhr, Freitag 13:00 - 17:00 Uhr
Ungelsheimer Kirche wird zur Baustelle
16.04.2024Ungelsheim

Gottesdienste in Ungelsheim ab Sonntag, 21.04.2024, im Gemeindesaal

In der leergeräumten Kirche wird inzwischen fleißig gearbeitet und das Kirchendach wurde mit Solarzellen bestückt, ein Batteriesystem speichert dann die Energie, mit der unter anderem die Luftwärmepumpen für das Gemeindezentrum, die Kita und die Kirche betrieben werden.

Die Kirche selbst erhält eine Bodenheizung. Dafür muss der alte Boden entfernt und nach der Verlegung der Spiralen neu verlegt werden.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Juni dauern. Bis dahin weichen wir mit unseren Gottesdiensten in den benachbarten Gemeindesaal aus. Auch auf das Kirchencafé nach dem Gottesdienst werden wir nicht verzichten müssen.

Bilder von der Baustelle und vom Baufortschritt gibt es hier

Rückblick auf unser Gemeindefest am 9. Mai
10.05.2024Großenbaum, Huckingen, Ungelsheim

Gemeinde in Bewegung – Rückblick auf unser Gemeindefest

Über unserer Gemeinde war an Christi Himmelfahrt der Himmel offen und die Sonne strahlte mit den Besucherinnen und Besuchern um die Wette! Wir haben gefeiert – und das haben wir uns auch verdient. Hinter uns liegt ein dreijähriger Fusionsprozess, der neben viel Freude und guten Ergebnissen auch eine Menge Arbeit gemacht hat. Unser Team aus ehren-, neben- und hauptamtlich Mitarbeitenden hat wirklich viel bewegt – und das Ergebnis ist die Geburt der Ev. Versöhnungsgemeinde Duisburg-Süd mit ihren Standorten in Großenbaum, Huckingen und Ungelsheim.
Was lag da näher, als das Fest der „neugeborenen Gemeinde“ unter das Motto „Bewegung“ zu setzen? 

Mehr lesen...

Einen Bericht im Nordboten über das Gemeindefest finden Sie hier .

Weitere Bilder gibt es hier .

Elterncafé Albertinchen
12.05.2024Großenbaum

Anmeldungen zum Elterncafé Albertinchen in Großenbaum sind wieder möglich.

Mehr Informationen hier.

Motorradgottesdienst in der Versöhnungskirche
06.05.2024Großenbaum

"Leichtes Gepäck"

Es hat inzwischen bereits eine kleine Tradition: am 5. Mai wurde in der Versöhnungskirche in Großenbaum wieder ein Mottorradgottesdienst gefeiert, den Pfarrer Ernst Schmidt zusammen mit einem Team vorbereitet hatte. Gäste nicht nur aus der Gemeinde, sondern auch aus anderen Städten, mit oder auch ohne Motorrad - zahlreiche Besucherinnen und Besucher waren der Einladung gefolgt, so ziemlich alle Altersgruppen waren vertreten. Draußen vor der Kirche war bereits vor dem Gottesdienst "eingedeckt", und vor allem die Angereisten nutzen gerne das Angebot, sich bei einem Kaffee aufzuwärmen, bevor es in die Kirche ging.

"Leichtes Gepäck" - das war das Thema des Gottesdienstes. Wie schwer oft auch gerade das seelische Gepäck ist, das wir im Leben mit uns tragen, aber auch den tröstlichen Gedanken, dass wir die Last immer auch Gott übergeben und bei ihm lassen dürfen, betonte auch Pfarrer Schmidt in seiner Predigt. Viele  Gottesdienstbesucherinnen und -besucher nutzen die Möglichkeiten, ihr "schweres Gepäck" auf einem Zettel zu notieren und in einer Feuerschale vor dem Altar zu sammeln, in der sie später draußen verbrannt wurden. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von einer kleinen Band unter der Leitung von Kantorin Annette Erdmann. Die am Ausgang verteilten Erinnerungsbändchen fanden nicht nur an den Motorrädern, sondern auch an so manchem Kinderarm oder auch Rollator ihren Platz. Im Anschluss gab es draußen nicht nur Sonne und angenehme Temperaturen, sondern auch Hot Dogs, Kartoffelsalat, Kuchen und Getränke, gute Gespräche und die Möglichkeit zum Einkauf im Weltladen, bevor sich ein Teil der Motorradfahrer und -fahrerinnen gemeinsam zu einer Tour ins Bergische aufmachten.

Danke allen, die bei der Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung des schönen Gottesdienstes mitgeholfen haben!

Bilder vom Gottesdienst gibt es hier .

Digitalcafé in Huckingen ab 6. März
28.02.2024Huckingen

Wie funktionieren Tablet & Co?

Sie sind sich unsicher, wie Sie mit Ihrem Handy oder Tablet umgehen sollen? Kommen Sie in das Digital Café! Dort wird Ihnen von vier sympathischen Jugendlichen geholfen!

Nach dem erfolgreichen Angebot in BBZ in Großenbaum gibt es nun eine Fortsetzung in Huckingen.

Start ist am 6. März 2024 um 16.15 Uhr im Gemeindezentrum in Huckingen, Angerhauser Str. Das Digitalcafé findet alle 2 Wochen statt (außer in den Ferien).

Pfarrpersonen gegen Rechts
20.01.2024

„Wir - Ernst Schmidt, Ulrike Kobbe, Rainer Kaspers und Bodo Kaiser - schließen uns aus Überzeugung dem Hashtag #pfarrpersonengegenrechts an.

Wir wenden uns gegen jede Form von Extremismus, unabhängig davon, ob sie von rechts oder links kommt oder religiös motiviert ist.

Zusammen mit unserer Kirchengemeinde haben wir uns dem Bündnis „Aktion D“ in Duisburg angeschlossen. Wir setzen uns für die Demokratie und Menschenrechte ein.“

Alle Informationen zum Bündnis "Aktion D in Duisburg" finden Sie hier .

Unser Gemeindelogo
22.12.2023

Das Logo der Evangelischen Versöhnungsgemeinde Duisburg-Süd

Das Logo, das zu entwickeln war, sollte u.a. auch gut im Siegel der Gemeinde verwendbar sein.

Zur Auswahl standen mehrere Entwürfe, u.a. auch solche, die Schülerinnen und Schüler am Duisburger Friedrich-Albert-Lange-Berufskolleg entwickelt haben, die dort u.a. zum Grafiker, Designer und Gestalter ausgebildet werden.
Daneben lagen ein Entwurf einer Diplom-Designerin sowie 2 von Gemeindegliedern gestaltete Entwürfe vor.

Das neue Logo zeigt das Kreuz als zentrale Botschaft einer christlichen Gemeinschaft, das für den Sieg des Lebens über den Tod steht. Es steht aber auch für Versöhnung, weil Gott uns verspricht, dass er alles, was uns belastet, mit und für uns trägt, selbst die größte Schuld.

Das Zentrum wurde bewusst freigelassen. Diesen Gestaltungsraum können wir mit unseren Ideen, unserer Kreativität, unseren Wünschen, Hoffnungen, Erwartungen, mit Liebe, Glaube und Gemeinschaft füllen. Jeder von uns kann hier seinen Platz und Versöhnung mit Gott und der Welt finden.

Die Farben spielen auf die Natur und Industrie im Duisburger Süden an, die Formen auf die Vielfalt der Menschen, die hier leben und arbeiten.

Es steht für das, was wir sein möchten: Eine bunte christliche Gemeinde, mit Gott und der Welt versöhnt, verwurzelt im Duisburger Süden.